Xenotest 220/220+

  • Übersicht +



    Xenotest 220 und Xenotest 220+ sind Lichtbeständigkeits-Prüfgeräte mit großer Kapazität, die speziell für die Textilprüfung entwickelt wurden. Sie sind mit hochwertigen On-Rack-Licht- und Temperatursensoren sowie einer nicht alternden optischen Filtertechnologie ausgestattet. Mit der Möglichkeit zur Prüfung von 38 Proben bietet die 220-Serie im Vergleich zu 150S+ fast doppelt so viel Kapazität auf der gleichen Grundfläche. Die Kombination aus großer Prüfkammer und effizienter Nutzung von Strom und Wasser machen sie zum derzeit wirtschaftlichsten luftgekühlten Gerät. Es entspricht den Normen ISO 105 B02, AATCC TM16 (Option 3) und Marks &Spencer C9, C9A.
  • Eigenschaften +


    • 1x 2200 W luftgekühlte Xenon-Lampe
    • 2310 cm2 Expositionsfläche
    • Mikroprozessorsteuerung, mit Tastatur und Schwarzweiß-Display (220)
    • Touchscreen mit Farbdisplay zur Überwachung und Anzeige von Prüfparametern (220+)
    • Direkte Einstellung und Regelung der Bestrahlungsstärke (300-400 nm)
    • Direkte Einstellung und Regelung der Schwarz-Standardtemperatur
    • Direkte Einstellung und Regelung der Kammerlufttemperatur
    • Direkte Einstellung und Regelung der relativen Luftfeuchtigkeit
    • Anzeige von Diagnosemeldungen
    • Speicher für 10 benutzerdefinierte Prüfungen
    • Mehrsprachige Benutzeroberfläche (220+)
    • Alterungsbeständige Filtersysteme für ISO 105-B02 und AATCC TM16
    • XENOSENSIV® auf Probenebene zur Messung und Regelung von Bestrahlungsstärke (in W/m²) und Schwarz-Standardtemperatur auf Probenebene
    • Wählbare Temperaturregelung entweder über Kammerlufttemperatur (bis zu 65 °C) oder durch Doppelregelung: Kammerlufttemperatur und Schwarz-Standardtemperatur (bis zu 100 °C) gleichzeitig
    • Lüftergesteuerte Temperaturdifferenz zwischen Kammer- und Schwarz-Standardtemperatur
    • Ultraschall-Befeuchtungssystem mit integriertem 60-Liter-Wasserreservoir zur Feuchtigkeitssteuerung (automatische Nachfüllung)
    • Probenkarussell mit 19 Probenhaltern mit Platz für 38 Standard-Textilproben
    • Vorprogrammierte Normen ISO 105 B02 und AATCC TM16-2004 (Option 3)
    • Abschaltung nach Bestrahlung, Belichtung oder Testzeit
    • UV-geschütztes Prüfkammerfenster
    • Erweiterte Autostart-Funktionen
    • Interner Speicherchip zum Speichern der Gerätedaten
    • Datenausgabe über Speicherkarte oder RS 232
    • Ethernet-Schnittstelle plus XenoTouch Add-Ons 1, 2 und 3 (Remote Control, E-Mail Service, Online-Monitoring)

  • Optionen +


    • XenoCal BST Schwarzstandard-Thermometer
    • XenoCal BB 300-400 Strahlungssensor
    • XenoCal NB 340 Strahlungssensor
    • XENOSENSIV RC-420 BPT
    • XENOSENSIV RC-340 BPT
  • Zubehör +


    • ISO 105-B02 Anwendungs-Kit
    • ISO 105-B04 Anwendungs-Kit
    • AATCC TM16.3 Anwendungs-Kit
    • Tageslichtfiltersystem B04 (Filter mit UV-Cut-On bei 300 nm zur Simulation von Outdoor-Prüfungen)
    • XENOCHROME 320 (Filter mit UV-Cut-On bei 320 nm zur Simulation von Prüfungen hinter Fensterglas)
    • Filtersystem TM16 (Filter zur Erfüllung der Anforderungen der AATCC TM16.3)
    • Spezielle Probenhalter-Sets mit mehreren Segmenten
    • XenoTouch Add-Ons Fernbedienung, E-Mail Service, Online-Überwachung
  • Standards +


    • AATCC TM16-2004
    • Colorfastness to Light
    • AATCC TM16.3
    • Colorfastness to Light
    • AATCC TM169
    • Weather Resistance of Textiles: Xenon Lamp Exposure
    • ISO 105-B02
    • Textiles - Tests for colour fastness - Part B02: Colour fastness to artificial light: Xenon arc fading lamp test
    • ISO 105-B04
    • Textiles - Tests for colour fastness - Part B04: Colour fastness to weathering: Xenon arc test
    • ISO 105-B10
    • Textiles - Tests for colour fastness - Part B10: Artificial weathering - Exposure to filtered xenon-arc radiation
    • M&S C9
    • Colorfastness to Light
    • M&S C9A
    • Colorfastness to wet light in the presence of alkaline or other chemical residues
  • Downloads +

  • Software +

  • Anwendungen +

  • Videos +