SUNTEST XLS+

Die kompakte Lösung
  • Übersicht +


    Das moderne Tischgerät, in seiner Klasse das Beste für 3D-Proben, ist mit nützlichem Zubehör ausgestattet, um Ihr SUNTEST auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.



    Das SUNTEST XLS+ wird eingesetzt, wenn in kurzer Zeit auf Eigenschaftsänderungen von Materialien und Produkten durch Sonnenlicht, Temperatur und Feuchtigkeit geprüft werden soll. Die Alterungserscheinungen wie Verblassen, Vergilben oder Verlust der Festigkeit, die im Freien oder in Innenräumen über Monate oder Jahre hinweg entstehen, können in einem SUNTEST oft innerhalb von Wochen simuliert werden.

    Vorteile:
    • Premium-Simulation der Sonnenstrahlung nach CIE85 Referenzsonne
    • Simulation von durch Fensterglas gefiltertem Sonnenlicht oder künstlichem Supermarktlicht
    • Klassenbestes Kammerdesign für die Prüfung von 3D-Proben
    • Einfach zu bedienende Touchscreen-Benutzeroberfläche mit 13 Sprachen zur Auswahl
    • Vorprogrammierte Normen für Schnellstart-Betrieb
    • Schwarzstandard-Temperatursensor (BST) gemäß ISO 4892-1
    • Automatische Regelung der Bestrahlungsstärke für verschiedene Prüfanforderungen

    Optionales Zubehör:
    • SunSpray-Modul für Wasserspray während der Bewitterungsprüfung
    • SunFlood-Flutungsmodul zur Prüfung von Materialien unter extremen Feuchtigkeitsbedingungen
    • SunCool-Kühler für Prüfungen bei niedrigen Temperaturen (z.B. Arzneimittel, Getränke)
  • Eigenschaften +


    • Tischgerät 90 x 54 x 62 cm
    • 39 x 30 cm (1170 cm2) Expositionsfläche
    • 1 luftgekühlte 1700 W Xenon-Lampe
    • Einfach zu bedienende Touchscreen-Benutzeroberfläche mit 13 Sprachen zur Auswahl
    • Direkte Einstellung und Regelung der Bestrahlungsstärke bei 300-400 nm (inkl. 340 nm) oder 300-800 nm (inkl. Lux)
    • Direkte Einstellung und Regelung der Schwarzstandard-Temperatur (BST), BPT optional
    • Anzeige der Kammerlufttemperatur
    • Direkte Einstellung der Toleranzbereiche für jeden Prüfparameter zur optimalen Steuerung der Prüfung
    • Anzeige von Diagnosemeldungen
    • 10 frei programmierbare Prüfungen mit bis zu 12 Phasen möglich
    • Vorprogrammierte Polymer- und Beschichtungsnormen für Schnellstarter
    • Klappbares Bedienfeld für bequeme, ergonomische Bedienung
    • Horizontale Expositionsfläche von 1170 cm2 für mehrere flache oder 3D-Proben
    • Premium Sonnenlichtsimulation nach CIE85 Referenzsonne
    • Lampenkassette mit Aluminiumreflektor, Lampenanschlüssen und Filterschlitz
    • Alterungsbeständiger, unbeschichteter Quarz-Außenfilter
    • Bestrahlungsbereich 30-65 W/m2 (300-400 nm); 0.26-0.62 W/m2 (340 nm) oder 250-765 W/m2 (300-800nm); 45-130 klx (Lux)
    • BST-Bereich 45-100 °C
    • BST-Sensordesign gemäß ISO 4892-1
    • Ethernet-Schnittstelle für Netzwerkverbindungen. Siehe optionale XenoTouch Software Add-Ons 1, 2 und 3 („Fernbedienung“, „E-Mail Service“, „Online-Überwachung“)
    • „Abschaltmodi“: Bestrahlungsmenge, Belichtungszeit oder Gesamtbetriebszeit
    • Erweiterte Autostart-Funktionen
    • Datenausgabe über RS232 oder Speicherkarte
    • Interner Speicherchip zum Speichern der Gerätedaten
  • Optionen +


    • Lichtmonitor 300-400 nm
    • Lichtmonitor 300-800 nm
    • BST/BPT Austausch-Kit
    • Feuchtigkeitssensor zur Messung der relativen Luftfeuchtigkeit während der Prüfungen

  • Zubehör +


    • Tageslichtfilter
    • Fensterglasfilter
    • Solar ID 65 Filter
    • Store Light Filter
    • SunCool Kühlsystem für Prüfungen bei niedrigen Temperaturen
    • SunSpray: 40-Liter-Probensprühsystem zum Prüfen der Wetterbeständigkeit von Materialien, z. B. Farben, Kunststoffen oder Baumaterialien
    • SunFlood: 40 l temperaturgeregelte Flutungsanlage zum Prüfen der Wetterbeständigkeit von Materialien, z. B. Farben, Kunststoffen oder Baumaterialien
    • Wassergekühlter Probentisch zur Prüfung von wärmeempfindlichen Proben
    • ICH-D10/20/30 Pulverprobenhalter zur Präparation von 1-3 mm Pulverproben (Pharmazeutika)
    • SunCal BB 300-400 BST Sensor zur Kalibrierung der Bestrahlungsstärke in W/m² im Wellenlängenbereich 300-400 nm und zur Kalibrierung von BST in °C
    • SunCal WB 300-800 BST Sensor zur Kalibrierung der Bestrahlungsstärke in W/m² im Wellenlängenbereich 300-800 nm und zur Kalibrierung von BST in °C
    • SunCal Lux BST - Kalibrierter Lux-Sensor zur Kalibrierung der Beleuchtungsstärke (lx) und der Bestrahlung (lxh) (über einen IBM kompatiblen PC), kombiniert mit kalibriertem BST-Sensor zur Kalibrierung der Schwarz-Standardtemperatur in °C
    • XenoTouch Software Add-Ons „Remote Control“, „E-Mail Service“, „Online-Monitoring“
  • Downloads +

  • Software +

  • Anwendungen +

  • Standards +


    • adidas FT-11
      Suntest Light Fastness
    • ASTM C1442
      Standard Practice for Conducting Tests on Sealants Using Artificial Weathering Apparatus
    • ASTM C1501
      Standard Test Method for Color Stability of Building Construction Sealants as Determined by Laboratory Accelerated Weathering Procedures
    • ASTM D3424
      Standard Practice for Evaluating the Relative Lightfastness and Weatherability of Printed Matter
    • ASTM D5071
      Standard Practice for Exposure of Photodegradable Plastics in a Xenon Arc Apparatus
    • ASTM D6695
      Standard Practice for Xenon-Arc Exposures of Paint and Related Coatings
    • ASTM G151
      Standard Practice for Exposing Nonmetallic Materials in Accelerated Test Devices that Use Laboratory Light Sources
    • ASTM G155
      Standard Practice for Operating Xenon Arc Light Apparatus for Exposure of Non-Metallic Materials
    • EPA/ASTM E896
      Standard Test Method for Conducting Aqueous Direct Photolysis Tests
    • GB/T 8427
      Textiles - Tests for color fastness - Color fastness to artificial light: Xenon arc fading lamp test
    • GB/T 16422
      Plastics -- Methods of exposure to laboratory light sources -Part 2: Xenon-arc lamps
    • ICH Q1B
      Q1B Photostability Testing of New Drug Substances and Products
    • ICH Q5C
      Stability testing of Biotechnological / Biological products
    • ISO 4892-1
      Plastics - Methods of exposure to laboratory light sources - Part 1: General guidance
    • ISO 4892-2
      Plastics - Methods of exposure to laboratory light sources - Part 2: Xenon-arc sources
    • ISO 10977
      Photography -- Processed photographic colour films and paper prints -- Methods for measuring image stability
    • ISO 11431
      Building construction -- Jointing products -- Determination of adhesion/cohesion properties of sealants after exposure to heat, water and artificial light through glass
    • ISO 11979-5
      Ophthalmic implants -- Intraocular lenses -- Part 5: Biocompatibility
    • OECD 316
      OECD Guideline for testing of chemicals. Phototransformation of chemicals in water – Direct Photolysis
    • OECD Guideline
      Phototransformation of chemicals on soil
    • UATM M15
      Colorfastness: Light
    • VICH GL5
      Guideline On Stability Testing: Photostability Testing of New Veterinary Drug Substances and Medicinal Products
  • Videos +