Atlas stellt neuen Workshop zur Probenvorbereitung und –auswertung für die Bewitterungsprüfung vor

Linsengericht, November 2011 - Atlas freut sich seinen neuesten Workshop mit dem Titel “Probenvorbereitung und -auswertung” vorzustellen. Diese neue Veranstaltung wird 2012 erstmals zunächst nur in deutscher Sprache am deutschen Produktionsstandort in Linsengericht-Altenhaßlau stattfinden. Veranstaltungstermin wird der 5.12.2012 sein.

Dieser Workshop ist ein Kurs, der sich an diejenigen richtet, die Proben vorbereiten, prüfen und bewerten. In diesem Workshop werden die Auswahl und Vorbereitung sowie das Reproduzieren von Proben behandelt und es werden die Methoden zur Reinigung und visuellen Bewertung der Proben vorgestellt. Der Workshop umfasst ebenfalls eine eingehende Untersuchung verschiedener, durch Bewitterung hervorgerufener Defekte. Gleichzeitig erfahren die Teilnehmer, wie diese Defekte anhand von Referenzskalen sowie Referenzmaterialien bewertet und eingestuft werden können. Weitere Themen sind unter anderem durch die Bewitterung hervorgerufene Defekte/Veränderungen (allgemeines Aussehen, Farbänderungen, Glanzreduzierung, usw.). Die Teilnehmer können ihre eigenen Proben mitbringen.

Der Workshop umfasst eine praktische Schulung in den visuellen Bewertungsmethoden unter Verwendung kontrollierter Lichtbedingungen sowohl für Frei- und Laborbewitterungen als auch Lichtechtheitsprüfungen.

Dieser Workshop wurde auf mehrfachen Kundenwunsch hin entwickelt und richtet sich an Fachleute, die an der Planung, Bewertung, Spezifikation und Durchführung von Lichtechtheitsprüfungen sowie Freibewitterungs-prüfungen und beschleunigten Laborbewitterungsprüfungen betraut sind. Dies sind unter anderem Ingenieure, Labortechniker, Mitarbeiter in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Formulierungschemiker oder jeder, der Wissen über die Bewitterung erwerben möchte.